Mit freundlicher Genehmigung von Hundenarren.com

Aron

Name: Aron

Rasse: Rottweiler

Alter: 23.02.2009

Geschlecht: männlich

Schulterhöhe:

Kastriert: Ja

Seit wann im Tierheim: 13.12.2014

Grund des Tierheimaufenthalts: Abgabe

 

Bemerkung: Aron wurde zusammen mit China aufgrund von Umzug abgegeben.

Aron hat ein sehr liebes Wesen und freut sich über jede Streicheleinheit. Er ist es gewohnt draußen zu leben deswegen können wir nicht sagen wie er sich in der Wohnug verhält.

Für diese Rasse muss ein Sachkundenachweis für Anlagehunde vorgelegt werden!

China

Name: China

Rasse: Rottweiler

Alter: 03.04.2007

Geschlecht: weiblich

Schulterhöhe:

Kastriert: Ja

Seit wann im Tierheim: 13.12.2014

Grund des Tierheimaufenthalts: Abgabe

 

Bemerkung: China wurde zusammen mit Aron aufgrund von Umzug abgegeben.

China ist eine sehr liebe und vorallem verschmuste Hündin.

Sie wurde zusammen mit Aron draußen gehalten, kennt aber auch die Wohnung.

Wir würden uns freuen, wenn die beiden wieder zusammen in ein neues Zuhause gehen würden, dies ist aber kein Muss.

Für diese Rasse muss ein Sachkundenachweis für Anlagehunde vorgelegt werden!

Feedback

Name: Feedback

Rasse: Deutscher Schäferhund

Alter: 09.02.2014

Geschlecht: männlich

Schulterhöhe:

Kastriert: Nein

Seit wann im Tierheim: 06.12.2014

Grund des Tierheimaufenthalts: Abgabe

 

Bemerkung: Feedback ist eine absolute Sportskanone und muss/will beschäftigt werden. Da ist es nur mit Gassi gehen nicht getan.

Er liebt es Frisbee zu spielen und im allgemeinen ist er noch sehr verpielt und stürmisch. Deswegen sollte er nicht in eine Familie wo noch ganz kleine Kinder leben, da er sie wahrscheinlich einfach umrennen würde.

Feedback braucht Menschen die wissen wie man mit solch einem Powerpaket umzugehen hat.

Brutus

Name: Brutus

Rasse: Pekingese

Alter: ca. 2006

Geschlecht: Männlich

Schulterhöhe:

Kastriert: Nein

Seit wann im Tierheim: 23.11.14

Grund des Tierheimaufenthalts: Fundtier

 

 

Bemerkung: Brutus ist ein sehr lieber und verspielter kleiner Kerl.

Er liebt Spaziergänge und ausgiebige Streicheleinheiten.

Brutus wurde unterhalb des Tierheims gefunden und mittlerweile denken wir das er ausgesetzt wurde.

Er würde gut in eine Familie passen, gerne auch mit Kindern.

Katzen sollten nicht im neuen Zuhause leben.

Oskar (lebt auf einer Pflegestelle)

Name: Oskar

Rasse: Jack Russel - mischling

Alter: 09.09.2009

Geschlecht: Männlich

Schulterhöhe:

Kastriert: ja

Seit wann im Tierheim: 21.11.14

Grund des Tierheimaufenthalts: Abgabe

 

 

Bemerkung: Nachdem Oskar´s Herrchen verstorben ist kam er in eine Familie die aber leider gar nicht mit seinem Charakter zurecht kam.

Oskar braucht eine sehr konsequente aber liebevolle Einzelperson oder eine Familie die ihm zeigt wer der Chef ist.

Hundeerfahrene Leute wären von Vorteil.

 

Astro

Name: Astro

Rasse: Francaise Braque

Alter: 13.5.11

Geschlecht: männlich

Schulterhöhe:

Kastriert: Ja

Seit wann im Tierheim: 23.6.14

Grund des Tierheimaufenthalts: Abgabe

 

 

Bemerkung: Rassetypisch benötigt unser Astro viel Beschäftigung und Bewegung. Er möchte gefordert und gefördert werden. Wenn er seinen Menschen akzeptiert hat, will er ihm gefallen und am liebsten ständig in seiner Nähe sein.

Astro hat mittlerweile schon eine Menge gelernt und beherrscht die gängigen Grundkommandos.

Für ihn wären Menschen optimal, die sich mit Jagdhunden auskennen.

Janet (lebt auf einer Pflegestelle)

Name: Janet

Rasse: Mischling

Alter: 2009

Geschlecht: Weiblich

Schulterhöhe:

Kastriert: ja

Seit wann im Tierheim: 31.03.2014

Grund des Tierheimaufenthalts: Übernahme von einer anderen Tierschutzorganisation

 

 

 

Bemerkung: Janet ist eine sehr unsichere Hündin. Das Vertrauen zu ihr muss langsam erarbeitet werden. Die hübsche Hündin ist nun die Zwingergenossin von Napoleon. Der souveräne Rüde hat während seines langen Tierheimaufenthaltes bei uns schon einige unsichere Hündinnen auf dem Weg zu einem neuen Zuhause begleitet. Für Janet wünschen wir uns hundeerfahrene Menschen, die ihr Zeit geben, Vertrauen zu fassen.

 

Update 12.10.14:

Janet hat sich mittlerweile gut eingelebt.

Sie geht jetzt schon recht gut an der Leine und freut sich richtig über jede Streicheleinheit und Aufmerksamkeit.

Fremde Personen werden erstmal lautstark angebellt doch wenn Janet einmal sieht das man ihr nichts böses will legt sich das Gebell schnell.

Jack

Name: Jack

Rasse: Schäferhund-Husky mix

Alter: Februar 2005

Geschlecht: männlich

Schulterhöhe:

Kastriert: Nein

Seit wann im Tierheim: 23.8.14

Grund des Tierheimaufenthalts: Abgabe

 

 

 

Bemerkung: Jack ist einfach nur ein toller Hund, der seine Menschen über alles vergöttert. In den letzten Jahren hat er wohl nicht sehr viel Zuwendung erfahren, das möchte er nun alles nachholen. 

Bei anderen Hunden entscheidet die Sympathie.

Jack würde super in eine Familie passen, gerne auch mit größeren Kindern.

Kajla

Name: Kajla

Rasse: Deutsch Kurzhaar

Alter: ca. 2009

Geschlecht: männlich

Schulterhöhe: ca. 65 cm

Kastriert: ja

Seit wann im Tierheim: 10.01.2013

Grund des Tierheimaufenthalts: Abgabe

 

 

 

Bemerkung: Kajla ist ein toller Hund, wenn man ihn zu nehmen weiss. Er arbeitet gern mit seiner Betreuerin und genießt die Zeit mit ihr. Als Jagdhund braucht er eine konsequente und erfahrene Hand, die ihm zeigt, dass nicht er es ist, der das Sagen im Rudel hat, sondern, dass er sich voll und ganz auf seinen Besitzer verlassen kann.

Für Kajla wünschen wir uns als neue Besitzer Jäger oder jagdhunderfahrene Menschen. Für Familien mit Kindern ist Kayla nicht geeignet.

Benny

Name: Benny

Rasse: Spitz-Mix

Alter: 20.09.2005

Geschlecht: männlich

Schulterhöhe: 30 cm

Kastriert: ja

Seit wann im Tierheim: 09/2009

Grund des Tierheimaufenthaltes: Abgabetier

 

 

Bemerkung:

Benny ist ein unsicherer Hund, der das Vertrauen in die Menschen verloren hatte. Deshalb hat er das eine oder andere Mal geschnappt. Mittlerweiler hat er sich bei uns gut eingelebt und blüht richtig auf. Benny würden wir gerne  an eine Einzelperson oder ein Paar vermitteln, das ihm durch Konsequenz und Liebe zeigt, dass die Welt mehr zu bieten hat als Misstrauen und Angst. Benny lässt sich gut beschäftigen. Er ist sehr aufmerksam und lernt schnell. Wenn er einen Menschen einmal in sein Herz geschlossen hat, ist er ein toller Begleiter. Hundefreunde sucht er sich aus, die  er nicht mag, ignoriert er.

 

Bella

Name: Bella

Rasse: Pinscher-Mix

Alter: 2009

Geschlecht: weiblich

Schulterhöhe: ca 33 cm

Kastriert: ja

Seit wann im Tierheim: 29.07.2011

Katzenverträglich:

Grund des Tierheimaufenthaltes: Abgabe

 

 

Bemerkung:

Bella wurde wahrscheinlich nach Strich und Faden verwöhnt und hat nie Grenzen kennen gelernt. Sie ist fast allen Menschen gegenüber überaus misstrauisch. Wir versuchen langsam über Futter ihr Vertrauen zu gewinnen.

Beim Gassigehen scheint sie ihre Aggressionen fast zu vergessen, so als ob die Leine, die man in der Hand hält ihr eine gewisse Art von Sicherheit gibt. Bella muss in absolut hundeerfahrene Hände, damit sie weiss, auf wen sie sich verlassen kann.

 

 

Update vom 15.04.13:

Bella ist mittlerweile seit 2 ½ Jahren bei uns im Tierheim.

Fremden gegenüber zeigt sie sich leider weiterhin misstrauisch, daher bekam sie bis jetzt kaum Gelegenheiten ihre guten Seiten zu zeigen.

Aber es lohnt sich, sich die Zeit zu nehmen und sie besser kennenzulernen.

Hat man ihr Vertrauen nämlich einmal gewonnen, ist sie eine tolle Begleiterin.

Bella liebt ausgedehnte Spaziergänge und spielt gerne mit Bällchen und Tannenzapfen. Schnee ist für sie der Hit und sie kann vom Toben und Schneeball fangen gar nicht genug bekommen.

 

Bella hat ihre festen ehrenamtlichen Gassigänger, die sie voll und ganz akzeptiert. Durch eine konsequente und liebevolle Führung hat sie schnell gelernt Kommandos wie Sitz, Platz, bei Fuß auszuführen. Sie ist sehr aufmerksam und lernt schnell. Da sie sehr lauffreudig ist, ließe sich mit ihr vermutlich auch gut joggen, Inliner und Rad fahren.

Hat man ihr Vertrauen voll und ganz gewonnen, legt sie sich sogar entspannt auf die Seite und lässt sich kraulen und massieren.

 

Wir suchen für Bella selbstbewusste, hundeerfahrene Menschen, die viel Zeit für die kleine Maus haben. Ihre neue Familie muss vom ersten Moment an souverän mit ihr umgehen, ihr von Anfang an zeigen, wo sie im neuen „Rudel" steht.

Dies muss liebevoll, aber sehr konsequent umgesetzt werden.

Kinder und andere Tiere sollten nicht mit im Haushalt leben.

Wir wissen, alles in allem ein ganz schön großes Paket, was man da an Hund und Aufgaben bekommt.

Aber Bella hat es mehr als verdient, endlich ein liebenswertes Zuhause zu finden.