Fiona sucht ein neues Zuhause

Fiona ist eine liebe, verschmuste 6 jährige Katze. Nach kurzer Eingewöhngszeit stellte sie sich als absolute Kuschelkatze heraus. Sie sollte nur als Wohnungskatze gehalten werden, da ihr laute und fremde Geräusche Angst machen. Bei fremden Personen ist sie vorsichtig, kommt aber nach einiger Zeit. Sie sollte in einen ruhigen Haushalt kommen, möglichst ohne Kinder und auf jeden Fall in Einzelhaltung, sie ist anderen Katzen gegenüber sehr dominant und teilt auch aus.
Sie ist kerngesund, komplett geimpft, kastriert, gechipt und auch entwurmt.
Bei Interesse bitte unter folgender Nummer anrufen: 015142496682


 

Minka sucht neues Zuhause

Minka, eine bildhübsche Europäisch-Kurzhaar-Katze in den Farben grau (kartäuserblau)-weiß, hat ca. 10 Jahre bei einer älteren Dame gelebt, die leider ins Heim musste. Daraufhin kam Minka von März bis Mai 2019 ins Tierheim Wipperfürth und wurde dann in einen Haushalt mit vorhandener Katze vermittelt.
 

Leider will sie unbedingt alleinige Prinzessin sein und duldet keine andere Katze neben sich. Ohne ihre Nebenbuhlerin ist sie eine absolute Traumkatze. Sie sucht intensiven Kontakt zum Menschen, begleitet einen auf Schritt und Tritt durchs Haus und ins Freie, rennt vor und wieder zurück wie ein junger Hund. Sie kuschelt gerne, am liebsten liegt sie auf dem Bauch ihres Bezugsmenschen und lässt sich den Kopf kraulen. Sitzt man auf dem Sofa, schmiegt sie sich seitlich an. Zum Krallenwetzen benutzt sie nur ihren Kratzbaum und lässt Möbel und Tapeten unberührt. Sie ist gesund und pflegeleicht.

 

Nach achtmonatigen, vielfältigen Vermittlungsversuchen meinerseits zwischen ihr und der vorhandenen Katze ist eine festgefahrene eisige Feindschaft geblieben. Im Interesse beider Katzen muss nun leider für Minka ein neues, ruhiges Zuhause ohne andere Katze und unbedingt mit Freigang gesucht werden.

 

Sollte Minka zu Ihnen passen, dann melden sie sich bitte im Tierheim Wipperfürth. Der Kontakt wird dann an mich weitergeleitet. Gerne können Sie Minka bei mir besuchen und Antworten auf eventuelle Fragen bekommen.
 

Daniela Liertz

 

4.2.2020
 

Rosalie sucht einfühlsame Menschen

Liebes Tierheim Team

wie heute morgen besprochen schicke ich Bilder von einer Katze die mir am Herzen liegt.
Rosalie
 wurde am 30.12.2019 mit ihren 5 Babys gefangen in Lindlar, sie streunte dort herum. Anwohner haben um Hilfe gebeten und somit wurden sie gefangen, die Babys sind gut untergekommen, die Mutter Katze wurde am 02.01.2020 kastriert. Normal bringen wir sie zum Fundort zurück, aber bei ihr fällt es mir sehr schwer. Ich würde ihr so gerne zu einem neuem Zuhause verhelfen. Sie ist von Frühjahr 2018.
Ich habe sie noch bei mir in einer grossen Transport Box behalten, sie ist sicher eine Wilde, aber dennoch ist sie anders, ich glaube fest daran, dass mit etwas Liebe und Mühe sie eine gute Katze wird, sie hat mich nicht einmal angespuckt, gebissen oder gekratzt, ich kann Futter so in die Box stellen, die Verletzung unter den Augen kommt aus der Box beim TA, dort wollte sie heraus, bei mir ist sie ruhig und unauffällig.

Meine Nr 0175-2040504
LG Andrea Schäfer

 

 

6.1.2020