Bei Interesse an unseren Kaninchen setzen Sie sich gerne auch telefonisch mit uns in Verbindung und lassen sich von unseren Tierpflegern beraten. Aufgrund hohen Arbeitsanfalls ist es möglich, dass noch mehr Kaninchen als zur Zeit auf unserer Homepage zu sehen sind zur Vermittlung stehen. Des Weiteren möchten wir darauf hinweisen, dass unsere Kaninchen geimpft sind (RHD I, RHD II, Myxomatose). Wir weisen Sie außerdem darauf hin, dass Kaninchenböckchen noch bis zu sechs Wochen nach der Kastration zeugungsfähig sind, gerne können Sie diesen Tieren trotzdem schon ein neues Zuhause mit Sichtkontakt zu seinem Weibchen bieten. Wir vermitteln keine Tiere in Einzelhaltung, da wir unseren Löffelohren ein artgerechtes Leben ermöglichen möchten.

                      Unsere Kaninchen

Puffi

Name: Puffi

Rasse: Zwerg-mix

Geboren: Ca. 2017

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Ja, am 15.1.2020

Im Tierheim seit: 11.1.2020

Haltung: Innenhaltung

Grund des Tierheimaufenthaltes:  Abgabe

Hoppel

Name: Hoppel

Rasse: Zwerg-mix

Geboren: Ca. 2016

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Ja, am 15.1.2020

Im Tierheim seit: 21.12.2019

Haltung: Außenhaltung

Grund des Tierheimaufenthaltes:  Fundtier

 

Bemerkung: Hoppel hat Cuniculi!

Cuniculi ist ein Erreger, der bei Kaninchen häufig zu Erkrankungen der Organe, des zentralen Nervensystems, der Augen oder der Nieren führen kann. Etwa 18 - 40% der gesunden Kaninchen, tragen diesen Erreger in sich, haben jedoch meistens keine Symptome. Kaninchen mit einem normalen Immunsystem halten den Erreger gut unter Kontrolle, sollte jedoch eine Immunschwäche auftreten, kann sich der Erreger vermehren und es kommt zu Krankheitsanzeichen. Besonders gefährdet sind Kaninchen in Stresssituationen, wenn sie andere Erkrankungen haben oder auch bei der Verabreichung von Cortison. Auch alte Kaninchen sind gefährdeter als junge. Übertragen wird Cuniculi hauptsächlich über den Urin. Infizierte Kaninchen scheiden immer wieder Sporen aus, auch wenn sie klinisch gesund sind. Auch im Mutterleib, über die Plazenta, ist eine Ansteckung möglich. 

Bei unserem Hoppel zeigt sich die Krankheit durch seine Kopfschiefhaltung, und wird momentan noch mit Medikamenten behandelt. Trotzdem ist er fit, frisst gut, und würde sich sehr über eine nette Partnerin freuen!!

Zuckerschnute & Mushroom

Name: Zuckerschnute & Mushroom

Rasse: Russen-Mix & Zwerg-Mix

Geboren: 07/2017

Geschlecht: Weiblich & Männlich

Kastriert: Nein &Ja

Im Tierheim seit: 22.12.2019

Haltung: Innenhaltung

Grund des Tierheimaufenthaltes:  Abgabe

 

Bemerkung: Zuckerschnute und Mushroom werden nur zusammen vermittelt.

Mama und Lutzi

Name: Mama (weiß) und Lutzi (Braun-weiss)

Rasse: Angora

Geboren: 2017 und 2018

Geschlecht: Weiblich 

Kastriert: Nein

Im Tierheim seit: 26.07.2019

Haltung: Außenhaltung

Grund des Tierheimaufenthaltes: Abgabe

 

Bemerkung: Mama und Lutzi werden nur zusammen vermittelt.

                         Unsere Degus

Benito und Peanut

Name: Benito und Peanut

Geboren: 2013

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Im Tierheim seit: 18.12.18

Grund des Tierheimaufenthaltes: Abgabe

                         Unsere Schlange

Piti wurde aus persönlichen Gründen bei uns abgegeben. Er ist männlich und 2017 geboren.