Loki

Loki sucht ein Körbchen auf Lebenszeit.

IMG_20221215_145638.jpg

Steckbrief.

Name: Loki
Rasse: Dogo Canario
Geboren: 2020
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 64cm
Kastriert: Ja
Katzenverträglich: Nein
Anfängergeeignet: Nein
Familiengeeignet: Ja
Grund der Abgabe: Trennung

Lerne unseren Bewohner kennen

Unsere Fellnasen freuen sich über dein Interesse.

Unsere Tiere und wir sind über dein Interesse ganz aus dem Häuschen und freuen uns dich kennenzulernen. Um dich auf unser Kennenlernen bestmöglich vorzubereiten, lies dir bitte unsere Informationen rund um die “Tiervermittlung” aufmerksam durch.

Damit wir dein Interesse der richtigen Fellnase zuordnen können und uns schnell persönlich begegnen, fülle einfach unser Kontaktformular aus.

Wir melden uns nur einen Wimpernschlag entfernt.

Was ist die Summe aus 3 und 8?
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@tierheim-wipperfuerth.de widerrufen.

Übernehme die Patenschaft

Toll! Du möchtest ein echter Pate werden.

Wir finden es einfach klasse, dass du dir schon einen Vierbeiner ausgesucht hast, den du monatlich als Pate unterstützen möchtest.

Fülle einfach unser Kontaktformular aus, wir kommen umgehend auf dich zu.

Bitte addieren Sie 9 und 1.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@tierheim-wipperfuerth.de widerrufen.

Erfahre mehr über unseren Bewohner:

Er ist eine richtige Couchpotato, er geht aber auch gerne mit zum joggen. Schutztrieb hat er kaum.
Katzen mag er nicht, aber man bekommt ihn ohne Probleme beim Spaziergang an ihnen vorbei geführt.
Mit Hündinnen hat er keine Probleme und kann auch als Zweithund zu einer Hündin.
Bei Rüden entscheidet die Sympathie wobei ich aus Erfahrung sagen kann das er dominante Rüden nicht ab kann und das dann auch sehr deutlich Zeigt. Dann muss man beim Spaziergang großzügig ausweichen, ca. 5 m, dann gibt es auch keine Probleme.
Kinder ist er gewohnt und hat keine Probleme mit Lautstärke. Er ist seit Welpenalter mit einem hyperaktivem Kind aufgewachsen und von daher einiges gewohnt.
Alleine bleiben und Autofahren ist kein Problem für ihn.
Grundkommandos sitzen bei ihm im großen und ganzen, müssen aber manchmal mit Nachdruck durchgesetzt werden. Leinenführigkeit ist etwas ausbaufähig, da er gerne beim schnüffeln Mal nach links oder Rechts zieht. Freilauf beim Spaziergang kennt er nicht, weil ich aus Rücksicht auf andere Spaziergänger ihn immer an der Leine hatte.
Seine neuen Besitzer sollten noch ein paar Stunden in der Hundeschule einplanen, da er ja einige Kilos hat, Rassetypisch ein Dickkopf ist und man sich dadurch erstmal bei ihm anders behaupten muss als bei kleineren Hunden.
Ansonsten ist er ein ruhiger Kuschelbär der gerne Körperkontakt hat und viel kuschelt.

Loki ist bereits gechipt und aktuell geimpft.
Er befindet sich nicht im Tierheim, für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an die Molosser-Vermitlungshilfe unter:
loki@molosser-vermittlungshilfe.de

Loki freut sich, dich kennen zu lernen.

Tierheim Wipperfürth - Tierschutz mit ganz viel Herz

 

Du hast noch Fragen?

Schreibe uns gerne eine E-Mail an: info@tierheim-wipperfuerth.de oder
rufe uns an unter: 02267 3770.

Wir freuen uns, von dir zu hören und helfen dir gerne weiter.